Heinrich-Kraft-Schule

„Geräte für die Psychomotorik AG“

Den Schülerinnen und Schülern der Heinrich-Kraft-Schule wird durch die Psychomotorik AG eine zusätzliche Bewegungsmöglichkeit neben dem regulären Sportunterricht und somit außerhalb ihres Klassenverbandes ermöglicht. Ziel der Psychomotorik AG ist es, die Handlungskompetenz der Kinder, die Koordinationsstörungen oder andere körperliche Beeinträchtigungen haben, in ihrer Körperwahrnehmung zu stärken sowie ihre Material- und Sozialerfahrung zu steigern. Das Projekt ist eines der 25 Jubiläumsprojekte im Südwesten.

Link zum Projektpartner