Vereinigte Bewegungsspieler Zweibrücken e.V.

„Fußball Vereint“

P14-vereintDas Projekt „Fußball Vereint“ führt der Verein Vereinigte Bewegungsspieler Zweibrücken (VBZ) auf seinem Sportgelände durch und ist eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Heinrich Kimmele Stiftung, eine Einrichtung für Menschen mit Beeinträchtigung. Verschiedene Fußball-gruppen mit ca. 25 Kindern mit und ohne körperliche oder geistige Behinderung im Alter bis 25 Jahre treten gegeneinander an. Dadurch wird der Gemeinsinn und die Sozialkompetenz der Teilnehmer gestärkt.

Link zum Projektpartner