Bernhard-Galura-Schule – Herbolzheim

“Ein neues Klettergerät!”

Mitfinanzierung eines Klettergeräts für die benachteiligten Kinder der Förderschule. Die Schule begleitet rund 95 Schüler mit Entwicklungs- und Lernverzögerungen und engagiert sich im Rahmen der Erziehungshilfe für besonders bedürftige Kinder, die an einem Ganztagesangebot teilnehmen.

Den Kindern soll neben dem Abschluss der Förderschule, eine Rückschulungs-möglichkeit an allgemeine Schulen ermöglicht werden. Nach der Vergrößerung des Schulgebäudes wurde auch die Pausenhoffläche erweitert und muss nun kindgerecht gestaltet werden. Neben Rückzugsräumen mit Sitzgelegenheiten wünschen sich die Kinder Angebote, die Bewegung und Spiel erlauben.